Schmatz & Schmüsli: Der Bauchkrauler (Teil 5)

Schmatz & Schmüsli: Der Bauchkrauler (Teil 5)

„Wuaahhhr!“, mit einem gruseligen lauten Schrei schreckte Schmatz aus seinen Träumen. Was für ein Wahnsinn. Er hatte geträumt, von einer stinkenden Königin, der bösen Schniefmutter entführt worden zu sein. Die ganzen Vorbereitungen zum Monsterbund hatten ihn wohl nervös werden lassen. Er streckte die Hand nach seinem Schmüsli aus, doch griff ins Leere. Er machte die Augen auf und erschrak: Das war gar nicht in seiner Höhle, sondern ein unfreundlich anmutender, dunkler Raum. Schmatz stand auf und kniff die Augen zusammen, alles war verdammt unscharf. Er rieb sich über sein Gesicht…

Schmatz & Schmüsli: Der Monsterbund (Teil 2)

Schmatz & Schmüsli: Der Monsterbund (Teil 2)

Die dunkle Gestalt am Himmel war die sagenumwobene Schniefmutter. Ihre verfilzten Haare hingen vom Kopf wie alte Schlangenhäute. Der Körper war dreckig und verhüllt mit schimmligen Lumpen. Mächtige Krallen zierten ihre Beine. „Einer von euch kann Musik machen, die das Blut in den Adern erfrieren lässt“, krächzte sie und spuckte dabei Speichelfäden. Tweet