Ansichtssache

Ansichtssache

»Und du darfst nicht vergessen: Der Syrer, der zu uns kommt, hat noch sein Syrien. Wenn wir Deutschland verloren haben, haben wir keine Heimat mehr«, gab Bernd zu Bedenken und prostete mir mit einem Kölsch zu. Nachdenklich führte ich mein Glas zum Mund, verschluckte mich, hustete und spuckte – aus Versehen – in seine Richtung. Hatte er das gerade wirklich gesagt?

Debütanten-Talk: »Der Raketenmotor ist angeschmissen«

Debütanten-Talk: »Der Raketenmotor ist angeschmissen«

MODERATOR: Herzlich willkommen zum Debütanten-Talk. Unser heutiger Gast: Karin Wilhelm. Die 34-jährige Jungautorin hat bereits erste Schritte in die Welt des Schreibens gewagt: 2014 kam es zur Veröffentlichung des Kinderbuchs „Weihnachten mit Madame Maus“ im Papierfresserchens MTM-Verlag, 2015 erschien die Tragikomödie „Die Notaufnahme“ im adspecta Verlag. Auf ihrem Blog kwerdenkerin.de veröffentlicht die selbst ernannte Geschichtenerzählerin Kreativprojekte und Erzählungen. Im Mai hat sie das Fernstudium der Textmanufaktur begonnen und heute ist sie bei uns, um über das Schreiben zu reden. Schön, dass du hier bist!