Die Schatten der Vergangenheit

Ich redete mir immer ein, dass ich sie im Griff hatte. Oder besser noch: Dass ich sie in einer Vollmondnacht in einem moderigen Garten mit verwachsenen Bäumen hinter einer alten, baufälligen Villa vergraben hatte. Ich spürte förmlich wie meine Hände den Holzstiel des Spatens umklammerten und ich mein ganzes Gewicht dagegen stemmte, um ihn noch tiefer in den Boden zu bohren.